Uber Uns

1973 starteten Gerrit und Fenna van de Maat ihren eigenen Campingplatz in Zuna. Auf angestammtes Land der Familie van de Maat wurden die ersten Zeltplätze des Campingplatzes realisiert und wurde der ehemalige „alte Teil“ des Bauernhofs zur Kantine für den Campingplatz umgebaut. In den 70. Jahren besuchten die ersten Gäste Camping ‚t Möke mit ihrem eigenen Wohnwagen und so entstand ein Campingplatz mit Zeltplätzen und ein Gelände für Wohnwagen.

40 Jahre Mölke

Auf „die Tenne“ des alten Bauernhofs wurde eine Kantine für den Campingplatz realisiert. Bald gab es schon Bewohner aus der Nachbarschaft die hier ihren Geburtstag oder Ihr Familienfest veranstalteten.

Bert & Ria kamen ans Ruder

1981 kamen Bert und Ria van de Maat in Zuna ans Ruder. Sie bauten den damaligen Campingplatz aus. Die Kantine wurde erweitert; zuerst eine neue Küche, später dann noch eine Snackbar für die Campinggäste. 1988 wurde der erste Saal des heutigen Partyzentrums gebaut. Ein ganz moderner Saal die in zwei Teile aufgeteilt werden konnte, wodurch neben der Bar ein Saal für Feste, Diners und übrige Zusammenkünfte entstand. Der Saal wurde bekannt indem man hier sowohl im Winter als im Sommer drinnen grillen konnte.

Der erste Indoor Spielplatz

Bald gab es eine zweite Erweiterung, der 2e Teil des Partyzentrums wurde gebaut (1994). Eine geräumige Indoor Terrasse mit einigen kleinen Sälen, eine geräumige Rezeption mit Laden und der erste Indoor Spielplatz der Niederlande wurden realisiert. Der Indoor Spielplatz, an zentraler Lage, erregte großes Aufsehen und war Grund ein Fest bei Mölke zu veranstalten. Wenn die Kinder sich ja amüsieren, ist das Fest erfolgreich. Mölke behauptete den Standpunkt um das Catering frisch zu bereiten, in der eigenen Küche, das Sortiment wurde erweitert: Steingrillen, Glasgrillen und immer wieder neue überraschende Gerichte. Neben Indoor Aktivitäten gab es zusätzliche Outdoor Aktivitäten sowie Kanus, ein eigenes Rundfahrtboot, Schnitzeljagden, Klootschießen und Bogenschiessenbahnen. Bald war mehr Saalraum benötigt und wurde ein dritter Saal gebaut, an der Wasserseite, zugänglich für das Flüsterboot. Eine Terrasse am Wasser wurde realisiert für einen warmen Sommertag oder schwülen Sommerabend.

Kinderfreundlich essen gehen

2008 wurde das heutige Dinercafé & Pannenkoeken als à-la-Carte Restaurant eingerichtet. Dieses Restaurant ist das ganze Jahr durch geöffnet und grenzt an den Indoor Spielplatz. 2009 wurde der heutige „Reggezaal“ komplett renoviert. LED’s GO Showbowling 2012 wurden die Bowlingbahnen realisiert, in einem neuen großen Keller grenzend an den Indoor Spielplatz. 4 weiße Bowlingbahnen mit einzigartiger LED-Beleuchtung, Lasershow und Videoclips, und einer gemütlichen Bar! Partycentrum Mölke ist ein Begriff in der Umgebung dank der richtigen Kombination einer vielseitigen, gemütlichen Gaststättengewerbe mit ausreichend Indoor- und Outdoor Aktivitäten für Jung & Alt. Indem man aus den vielen Möglichkeiten kreative Kombinationen entwickelt, können den Wünschen der Gäste immer entsprochen werden.

3. Generation

Mölke ist ein Allround Freizeit- und Gaststättenbetrieb mit vielen Einrichtungen. Ein prächtiger Campingplatz mit geräumigen Zeltplätzen, Comfortplätzen mit Privat-Sanitäranlagen und verschiedener besonderen Mietobjekte sowie die Regge-Heuschober. Heutzutage verfügt Mölke über fast 70 Comfort Zeltplätze, 125 Jahresplätze und 80 Mietobjekte. 14 feste und 25 flexible Mitarbeiter sorgen das ganze Jahr durch dafür, dass die Gäste einen fantastischen Aufenthalt erleben. Die dritte Generation Van De Maat arbeitet schon seit einigen Jahren in der Firma. Tochter Denise ist Manager des Ferienparks und Sohn Rutger arbeitet auf unterschiedlichen Abteilungen, hauptsächlich in den Ferien. Mölke ist ein echter Familienbetrieb wo Gäste schon seit 1973 gastlich begrüßt werden.

Foto’s

Foto’s

Bekijk onze foto's en video's!

Uw browser is niet meer van deze tijd!

Update uw browser om optimaal van deze website (en vele anderen) te genieten

×